logo stadt

Aufgrund der aktuellen Lage ist die Verwaltungsgemeinschaft weiterhin für den Durchgangsverkehr geschlossen, es können jedoch Termine bei den jeweiligen Sachbearbeitern vereinbart werden.

Die Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft Ebern ist derzeit nur unter kontrolliertem Einlass für den Publikumsverkehr geöffnet. Es ist erforderlich, vorher einen Termin mit den zuständigen Ansprechpartnern zu vereinbaren. Diese entnehmen Sie bitte den Telefonlisten, die jeweils im VG-Blatt abgedruckt sind oder suchen diese hier auf der Homepage bei "Was erledige ich wo". Die Bürgerinnen und Bürger werden dazu angehalten, jeweils zu prüfen, ob tatsächlich eine persönliche Vorsprache in der Verwaltung notwendig ist, oder ob Ihr Anliegen auch per Telefon oder per E-Mail wunschgemäß erledigt werden kann. Durch die Terminvereinbarung stellt der Bürger darüber hinaus sicher, dass der entsprechend zuständige Sachbearbeiter auch im Haus ist. Dadurch soll auch die Anzahl der gleichzeitig im Verwaltungsgebäude anwesenden Personen beschränkt werden.
Die Bürger werden durch den jeweiligen Mitarbeiter am Eingang abgeholt. Sie klingeln oder rufen bitte Ihren Ansprechpartner per Handy an. Die Eingangstüren bleiben weiter verschlossen. Darüber hinaus besteht Maskenpflicht bei Betreten des Gebäudes für den Besuch und die Einhaltung der Abstandsregelung. Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nasen Schutzmaske mit. Für vergessene Masken stehen im Bürgerbüro gegen eine Spende Einmalmasken zur Verfügung. Im Haus ist für Handdesinfektion durch Spender gesorgt. Bitte benutzen Sie diese beim Betreten des Gebäudes. Auch werden Besucherlisten geführt, um im Ansteckungsfall die betroffenen Personen gezielt eingrenzen und informieren zu können. Weiter sind in den Büros mit Besucherverkehr sog. "Spuckschutze" angebracht, die der Bauhof angefertigt hat. "Wir möchten mit den Maßnahmen Sie und unsere Mitarbeiter vor Ansteckung schützen und hoffen auf Ihr Verständnis", begründet VG Vorsitzender Jürgen Hennemann die Maßnahmen.

 

Freibadinfos

Aktuelles

  • Stellenangebote +

    Aktuelle Stellenausschreibungen bei der Verwaltungsgemeinschaft Ebern und den MitgliedsgemeindenAllgemeiner Hinweis:Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn der Weiterlesen...
  • Rückert-Platen-Vortrag Freitag 21.08. 19.00 Uhr im Hof des Ebener Heimatmuseums +

    Liebe Rückert-Freunde in und um Ebern! am 21. August 1820 besuchte August von Platen - von Weiterlesen...
  • "Spielplatzpaten" in Rentweinsdorf gesucht +

    Die Marktgemeinde Rentweinsdorf sucht Bürger, die die Pflege der Spielplätze übernehmen. Weiterlesen...
  • Spielmobil in Rentweinsdorf - Nur mit Anmeldung +

    Das Spielmobilteam des Kreisjugendrings freut sich sehr, dass es wieder möglich ist, mit dem Spielmobil Weiterlesen...
  • Jede Minute zählt +

    Jede Minute zählt In Ebern und Umgebung gibt es nun einige Defibrillatoren für den Ernstfall. Weiterlesen...
  • Neues Bild ziert die Glückwunschkarten der Stadt +

    Neues Bild ziert die Glückwunschkarten der Stadt Auch in diesem Jahr gab es im städtischen Kindergarten Regenbogen und im kirchlichen Kindergarten Arche Weiterlesen...
  • Fundsachen +

    Folgende Gegenstände wurden in der letzten Zeit als Fundsachen bei der VG Ebern abgegeben: Weiterlesen...
  • Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern Was war, was ist, was kommt - all das lesen Sie jetzt im Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Weiterlesen...
  • Wasserentnahme aus Hydranten nicht für Befüllung von Schwimmbecken +

    Eine Wasserentnahme aus Hydranten zur Befüllung privater Schwimmbecken ist nicht gestattet. Weiterlesen...
  • Bewässerungsbeutel stillen den Durst städtischer Bäume +

    Manch einer wird sich beim Spaziergang durch Ebern schon das eine oder andere Mal gewundert Weiterlesen...
  • Achtung: Straßenbaustellen +

    Achtung: Straßenbaustellen Nähere Auskünfte zu Straßensperrungen und Straßenbaustellen ehalten Sie im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern (Frau Barthelmann, Weiterlesen...
  • Kommunales Förderprogramm der Gemeinde Pfarrweisach-Gemeindeteil Kraisdorf +

    Um Mängel an privaten Objekten zu beheben, können Sanierungsmaßnahmen über das kommunale Förderprogramm im Rahmen Weiterlesen...
  • Helfen Sie mit und nähen Sie Schutzmasken! +

    Die Stadt Ebern ruft alle Nähbegeisterten zum Nähen von Schutzmasken auf. Einige Eberner Institutionen sind Weiterlesen...
  • Gemeinsam durch die Corona-Krise - Solifonds im Landkreis +

    Im Landkreis Haßberge gibt es nun einen Solifonds. Mit den Spendengeldern sollen Menschen und Betriebe Weiterlesen...
  • Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung für 2020 +

    Auch im Jahr 2020 finden die Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung in Ebern statt. Die restlichen Weiterlesen...
  • Widerrechtliches Befahren des ehemaligen Standortübungsgeländes in Ebern +

    Das Befahren des Standortübungsgeländes mit PKW, Motorrad oder Quad ist untersagt Weiterlesen...
  • Freie und leerstehende Wohnungen bitte melden! +

    Die Nachfrage nach Wohnraum in Ebern ist groß. Bitte melden Sie sich, wenn Sie leerstehende Weiterlesen...
  • Unbebaute Grundstücke pflegen und Straßen reinigen +

    Die VG Ebern bittet Eigentümer unbebauter Grundstücke darum, diese regelmäßig zu pflegen. Auch angrenzende Gehwege, Weiterlesen...
  • Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen +

    Im Zuge der Eindämmung der Pandemie und aufgrund des Infektionsschutzes haben viele Bürgerämter die allgemeinen Weiterlesen...
  • Fremdkörper im Abwasserkanal und sparsamer Umgang mit WC-Reiniger +

    Immer wieder gelangen auch in Ebern Gegenstände in die Kanalisation, die dort nicht hingehören. Weiterlesen...
  • Veranstaltungen +

    Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Ebern und Umgebung. Sollten Sie eine Veranstaltung veröffentlichen wollen, Weiterlesen...
  • Das Standesamt Ebern informiert +

    Auch 2020 sind wieder Eheschließungen an einigen Samstagen möglich Weiterlesen...
  • Breitbandinitiative +

    Breitbandinitiative Breitbandförderung im Freistaat Bayern Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau Weiterlesen...
  • Leerstand nutzen - Lebensraum schaffen +

    Die Wohnraumversorgung und Integration von anerkanntenFlüchtlingen ist für den Staat und die Kommunen einegroße Herausforderung. Weiterlesen...
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen