logo vg

Die Saison 2021 endet am 12.09.21!

Um die Freibadöffnung ab 03.06.2021 realisieren zu können, haben wir auch für die Freibadsaison 2021 zahlreiche Vorkehrungen getroffen, die einen Freibadbesuch unter Einhaltung der gesetzlichen Auflagen für die Bürgerinnen und Bürger ermöglichen.

Diese Vorkehrungen und Maßnahmen werden entsprechend den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung kontinuierlich angepasst.

Zum Start in die Freibadsaison 2021 ist es wiederum erforderlich, die Anzahl der sich gleichzeitig in den einzelnen Becken befindlichen Personen zu begrenzen, da für die Kontaktbeschränkung zwischen allen Gästen gilt, dass ein Mindestabstand von 1,5 m jederzeit einzuhalten ist.

Dies bedeutet für das Freibad Ebern vorerst Folgendes:

  • Schwimmerbecken: max. 100 Personen gleichzeitig im Becken
  • Nichtschwimmerbecken: max. 55 Personen gleichzeitig im Becken

die Belegung wird vom Aufsichtspersonal überwacht.

Die Besucherzahl im Freibad Ebern ist vorerst auf max. 600 gleichzeitige Badegäste begrenzt

Aufteilung in zwei Besuchszeiten (Bade-Intervalle)

Um möglichst vielen Menschen die Gelegenheit zum Freibadbesuch zu geben, wird es zwei Bade-Intervalle geben:

Mo-Fr 10:00 Uhr – 14:00 Uhr und 14:00 Uhr – 19:00 Uhr (Einlasszeit 18:00 Uhr)
Sa-So   09:00 Uhr – 14:00 Uhr und 14:00 Uhr – 19:00 Uhr (Einlasszeit 18:00 Uhr)

Das Bade-Intervall (14:00 – 19:00 Uhr) wird Temperaturabhängig gestaltet und kann bei Temperaturen unter 20°C gekürzt werden.
Bei einer Lufttemperatur unter 20.0°C gemessen um 15:00 Uhr ist das Freibad bereits ab 17:00 Uhr geschlossen. Einlass bis 16:00 Uhr. Die gemessene Lufttemperatur wird auf der Homepage veröffentlicht.

Einlass

Der Einlass von Kindern/Jugendlichen unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständiger Erwachsener erlaubt. Im Eingangs-/Kassenbereich des Freibads ist das Tragen einer FFP2-Maske ab dem 15. Geburtstag erforderlich. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 15. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Bei einer Inzidenz über 50 Einlass nur für Geimpfte, Genesene und Getestete

(Diese Einlass-Kriterien gelten bis ein stabiler Inzidenzwert an fünf Tagen in Folge unter 50 erreicht wird. Bekanntgabe über das Landratsamt Haßberge www.hassberge.de )

Gemäß Rahmenkonzept zur Wiedereröffnung von Kureinrichtungen, Freibädern sowie Wellnesseinrichtungen in Thermen und Hotels kann nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen Einlass gewährt werden: Wir gehen derzeit davon aus, dass diese Einlasskriterien ab einem Lebensalter von sechs Jahren Anwendung finden.

Geimpfte:

Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen Impfausweis oder über ein elektronisches Dokument verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

Genesene:

Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 oder einem elektronischen Dokument verfügen, wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt.

Geimpfte bzw. genesene Personen haben vor der Nutzung eines testabhängigen Angebots einen Impfnachweis bzw. einen Genesungsnachweis vorzulegen.

Getestete:

Die Vorlagen eines Nachweises eines negativen Corona-Testes ist erforderlich. Der Test darf maximal 24 Stunden zurückliegen. Folgende Tests werden akzeptiert:

  • PCR-Test
  • PCR-Schnelltest
  • Antigen-Schnelltest

Kostenlose Antigen-Schnelltests gibt es im ganzen Landkreis an verschiedenen Standorten.
z.B. In Ebern Turnhalle an der Grundschule
Montag, Mittwoch, Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag: 10:00 - 15:00 Uhr

Registrierung für Kontaktpersonennachverfolgung

Am Eingangsbereich ist das Formulare „Besucherkontakt-Datenerfassung Freibad Ebern" oder Registrierung mit der LUCA-App abzugeben, mit denen im Ernstfall eine Nachverfolgung möglich ist. Für Registrierte Jahreskartenbesitzer (Kontaktdatenerfassung erfolgt beim Kauf der Jahreskarte) genügt es beim Zutritt die Jahreskartennummer anzugeben. Damit der Ablauf zügig vonstattengeht, bitten wir die Gäste darum, dass Formulare bereits im Vorfeld hier herunterzuladen, auszudrucken und auszufüllen oder sich in der LUCA-App zu registrieren.

  • Beachten Sie bitte, dass jeder Gast für die Kontaktpersonennachverfolgung erfasst werden muss. (Formular „Besucherkontakt-Datenerfassung Freibad Ebern" oder Registrierung mit der LUCA-App" oder Jahreskartenbesitzer)
  • Bei Familien reicht das Ausfüllen eines Formulars. Bitte geben Sie bei den Kontaktdaten alle Familienmitglieder an.
  • Über die LUCA-App können angemeldete Benutzer in der LUCA-App über einen QR-Code am Eingang ins Freibad selbst „Einchecken“ und dies dem Freibadpersonal vorzeigen. Das Ausfüllen des Formulars entfällt somit. Für Familien muss jede Person über die LUCA-App „einchecken“
  • Sofern man Zuhause keine Druckmöglichkeit hat, liegen im Kassenbereich Formulare aus, die vor Ort ausgefüllt werden können.
  • Bei Verweigerung kein Freibad-Zutritt.

Allgemeine Grundsätze und Verhalten im Bad

Selbstverständlich gilt es auf dem gesamten Gelände den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Hinweisschilder und Aushänge, informieren Sie über die Verhaltensregeln, die auch im Wasser gelten. Im Kassen- bzw. Eingangs- und Ausgangsbereich, in den Sanitäranlagen und Umkleiden sowie im gastronomischen Bereich ist eine FFP2-Maske zu tragen. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 15. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Auf der Liegewiese ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten, Gruppenbildung ist untersagt. Jeder wird angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstands auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Umkleiden und Duschen bleiben vorerst geschlossen. Auf dem Gelände stehen Outdoor-Umkleiden zur Verfügung. Bitte halten Sie hier in der Warteschlange den Mindestabstand von 1,5 m.

WC-Anlagen bei den Umkleiden und am Schwimmerbecken sind geöffnet.

Zutritt von Kindern/ Jugendlichen unter 12 Jahren ist nur mit einer Erziehungsberechtigen Person/ erwachsenen Aufsichtsperson gestattet. Alle Anlagen dürfen nur mit elterlicher Aufsicht genutzt werden. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und auf wo immer möglich ausreichend Abstand zu achten. Die Nutzung der einzelnen Attraktionen im Kinderbereich ist selektiert. Erziehungsberechtige sind zur Einhaltung der Personenbegrenzung und Abstandswahrung verantwortlich. Ist dies nicht der Fall, so werden die Anlagen entsprechend gesperrt.

Ausgeschlossen vom Besuch der Einrichtungen und von der Nutzung der Dienstleistungen sind:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion,
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) oder Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z. B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen; zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen
  • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).

Direkter Link Temperatur für Smartphone <<hier>>

Infos zum Hygienekonzept und Voraussetzungen für den Besuch des Freibades als PDF-Dokument

Nähere Informationen zu den Eintrittspreisen finden sie <<hier>>

  Einlasszeiten Schließung
Montag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr
Dienstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr
Donnerstag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr
Samstag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr
Sonntag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr 19:00 Uhr

Die Badezeit endet 15 Minuten vor Schließung.

Bitte beachten: Bei einer Lufttemperatur unter 20.0 ºC gemessen um 15:00 Uhr ist das Freibad bereits ab 17:00 Uhr geschlossen. Einlass bis 16:00 Uhr

Aktuelles

  • Mostpresse Heubach +

    Mostpresse Heubach Ab 18. September kann man nach Terminvereinbarung sein Obst am Haus der Bäuerin in Heubach Weiterlesen...
  • Achtung: Straßenbaustellen +

    Achtung: Straßenbaustellen Nähere Auskünfte zu Straßensperrungen und Straßenbaustellen ehalten Sie im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern (Frau Barthelmann, Weiterlesen...
  • Veranstaltungskalender 2022 der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    dieses Jahr mussten fast alle Veranstaltungen abgesagt werden. Das Vereinsleben ist teilweise zum Erliegen gekommen. Weiterlesen...
  • Hygienekonzept der Stadt Ebern für Wochenmärkte und andere Märkte +

    Hygienekonzept der Stadt Ebern für Wochenmärkte und andere Märkte für den Warenverkauf Weiterlesen...
  • Europäische Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September +

    Auch in 2021 beteiligt sich die Stadt Ebern wieder an der europäischen Mobilitätswoche, die letztes Weiterlesen...
  • Angerbachhochwasser am Freitag 9.7.21 in Ebern +

    Am Samstag nach dem außergewöhnlichen Hochwasser des Angerbachs war das große Aufräumen angesagt. Weiterlesen...
  • Luftreinigungsgeräte in Schulen +

    Aktuell gibt es im Kreis eine Diskussion, Luftreinigungsgeräte für Schulen nach dem wiederum aufgelegten Förderprogramm Weiterlesen...
  • Überhang von Ästen und Sträuchern auf öffentlichen Flächen +

    Bei Ortsbegehungen ist des Öfteren festzustellen, dass von privaten Grundstücken immer wieder Äste von Bäumen Weiterlesen...
  • Webcam vom Storchennest in Pfarrweisach +

    Webcam vom Storchennest in Pfarrweisach Es gibt jetzt eine Webcam vom Storchennest in Pfarrweisach! Webcam Storchennest Weiterlesen...
  • Fundsachen +

    Folgende Gegenstände wurden in der letzten Zeit als Fundsachen bei der VG Ebern abgegeben: Weiterlesen...
  • Neuer Gedenkstein am Naturlehrpfad +

    Eine geschichtsinteressierte Gruppe, Anton Schmidt aus Haßfurt, Günther Vetter aus Salmsdorf und Ian Dunn aus Weiterlesen...
  • Zukunftskonzept für die Gesundheitsversorgung im Landkreis +

    Die Haßberg-Kliniken nehmen derzeit eine Umstrukturierung ihrer beiden Klinikstandorte vor. Erste Weichenstellungen wurden bereits eingeleitet, Weiterlesen...
  • Hinweis an Eigentümer unbebauter Grundstücke +

    Der Sommer ist in vollem Gange und so nimmt auch die Natur Fahrt auf und Weiterlesen...
  • Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern Was war, was ist, was kommt - all das lesen Sie jetzt im Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Weiterlesen...
  • Für ein gutes Klima: Der Landkreis Haßberge macht bei der Kampagne "Stadtradeln" mit +

    Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale, so Weiterlesen...
  • Das Standesamt Ebern informiert +

    Auch 2021 sind wieder Eheschließungen an einigen Samstagen möglich. Weiterlesen...
  • Kostenlose Corona-Schnelltests +

    Kostenlose Corona-Schnelltests In den Antigen-Schnelltests im Landkreis Haßberge kann sich jeder (unabhängig des Wohnorts) gratis testen lassen.  Weiterlesen...
  • Infektionsschutzkonzepte für die Friedhöfe +

  • Bauhof-Kalender 2022 +

    Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben in Zusammenarbeit mit dem Bauamt einen Kalender aufgelegt. Weiterlesen...
  • Bauhof bittet um Verständnis bei Rasenschnitt +

    Die Vegetationszeit hat nun wieder begonnen, das Gras wächst und die Knospen sprießen. So stehen Weiterlesen...
  • LEADER Förderperiode ist bis 2022 verlängert - Fördermittel sind noch ausreichend vorhanden +

    Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Haßberge e.V. informiert darüber, dass die aktuelle LEADER Förderperiode um zwei Weiterlesen...
  • Start der Biotopkartierung im Landkreis Haßberge +

    Im April begann im Landkreis Haßberge die Aktualisierung der Biotopkartierung. Weiterlesen...
  • Defibrillatoren im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    An folgenden Orten im Gebiet der VG Ebern sind Defibrillatoren angebracht, die im Ernstfall Leben Weiterlesen...
  • Baumöglichkeiten auf städtischen Flächen +

    In der Lützeleberner Straße in Ebern sollen neue Bauplätze entstehen. Auch im Baugebiet Stolzenrangen in Weiterlesen...
  • Weitere Bürgersolaranlage auf der alten Schule in Bramberg +

    Auch auf dem Dach der alten Schule in Bramberg wird eine Bürgersolaranlage installiert. Weiterlesen...
  • Lademöglichkeiten für E-Autos in Ebern +

    Für eine Anfrage der Grünen im Stadtrat wurden die bestehenden und in kürze realisierten Ladepunkte Weiterlesen...
  • Wohnraum und unbebaute Grundstücke zur Verfügung stellen +

    Die Wohnsituation in Ebern ist angespannt. Bitte melden Sie leerstehenden Wohnraum. Weiterlesen...
  • Neues Baugebiet in Pfarrweisach +

    Neues Baugebiet in Pfarrweisach Die Gemeinde Pfarrweisach bietet in ihrem neuen Baugebiet "Bei der Schule" attraktive Bauplätze an. Weiterlesen...
  • Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen +

    Im Zuge der Eindämmung der Pandemie und aufgrund des Infektionsschutzes haben viele Bürgerämter die allgemeinen Weiterlesen...
  • Breitbandinitiative +

    Breitbandinitiative Breitbandförderung im Freistaat Bayern Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau Weiterlesen...
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen