logo vg

Ebern ist Fairtrade-Stadt

Lange hat man auf diesen Tag hingearbeitet. Banner wurden entworfen, Flyer gedruckt und Info-Material gesammelt, der Steuerkreis „Fairtrade“ hat seine Absprachen getroffen und dann war schließlich alles bereit für die Auszeichnungsfeier zur Fairtrade-Stadt am 31. März 2019, deren Einladung eine Vielzahl an Gästen nachgekommen ist, um an der Feierstunde in der Eberner Stadtpfarrkirche teilzunehmen. Schließlich war diese beinahe bis auf den letzten Platz gefüllt. Musikalisch wurde die Auszeichnungsfeier mit swingenden und rappenden Einlagen von der Chorklasse der Eberner Realschule - die sich übrigens „Fairtrade-Schule“ nennen darf - umrahmt. Peter Ruppert, der Vorsitzende der Steuerungsgruppe "Fairtrade" berichtete in seinem Rückblick, welchen Weg Ebern von 2002 bis zur Auszeichnung zur Fairtrade-Stadt gegangen ist. Nach und nach hat es sich die Stadt zum Auftrag gemacht, den Fairen Handel weiter voranzutreiben. Kurz vor Weihnachten 2018 kam dann die Bestätigung, dass Ebern alle Kriterien erfüllt, um Fairtrade-Stadt zu werden. Eberns Bewerbung wurde von TransFair e. V. durch das oberste Prüfgremium erfolgreich bestätigt. Viele Eberner Geschäfte haben durch ihr Angebot von fair gehandelten Produkten mit dazu beigetragen, dass Ebern durch die Bewerbung zur Fairtrade-Stadt nun auch tatsächlich als solche ausgezeichnet werden konnte. Ob Drogeriemarkt, Supermarkt, Weltladen, Gasthof, Café oder Kirchengemeinde – alle haben sie ihren Teil dazu beigetragen.

Schließlich wurde der 31. März als offizieller Termin für die Auszeichnungsfeier festgelegt. Annalena Höhn, eine Schülerin der Realschule gab einen Einblick darin, wie ihre Schule zur Auszeichnung kam und was „Fairtrade“ für sie selbst bedeutet. Nach einigen weiteren Grußworten kam man schließlich zum Höhepunkt der Feierstunde. Aus Ebernburg nach Ebern ist extra Heinz Fuchs, der ehemalige Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzende von "TransFair" nach Ebern gereist. Er überreichte die Auszeichnungsurkunde an Bürgermeister Jürgen Hennemann und die Mitglieder des Steuerkreises, die diese stolz in Empfang nahmen. Die kleine unterfränkische Stadt ist nun eine von über 2000 "Fairtrade-Towns" in 36 Ländern weltweit. Doch mit der Übergabe der Urkunde dürfe man nun nicht alle Aktivitäten einschlafen lassen, sondern muss dies als einen Ausgangspunkt für weitere, neue Aktivitäten sehen. Hier gibt es schon Ideen, wie man auf Ebene der Baunach-Allianz aber auch auf Landkreisebene weitere Entwicklungen anstoßen könnte. „Wir haben uns sehr auf die Auszeichnung der Stadt gefreut. Das ist ein Ansporn für die Steuergruppe, auf weitere Firmen zuzugehen, die fair gehandelte Produkte im Angebot aufnehmen könnten. Wir müssen jetzt weitermachen“, so Bürgermeister Jürgen Hennemann. Auch sollen weitere Eberner Schulen und Kitas dazu gewonnen werden, fair gehandelte Produkte zu verwenden und sich mit den Kindern mit dem Thema auseinanderzusetzen. Ebenso die Eberner Vereine und Organisationen, sowie Betriebe möchte die Steuergruppe künftig zum Mitmachen bewegen.

Um das Thema "Fairtrade" auch auf dem Lätaremarkt einzubinden, gab es rund um den Neptunsbrunnen faire, regionale Produkte. Das Eiscafé Alpi hat extra ein "Fairtrade-Bananeneis" angeboten, das aus fair gehandelten Bananen hergestellt wurde und auch der Eberner Weltladen war mit einem Stand vertreten, an dem es verschiedene faire Produkte wie Kaffee gab. Auf dem Marktplatz gab es neben dem Stand des Weltladens auch vielerlei Anbieter regionaler und fair gehandelter Produkte. Frisches Brot, Obst, Gemüse, selbstgemachte Aufstriche und Liköre, Fleisch vom Angus-Rind sowie Wurst, Käse und Fisch wurden dort angeboten. Zusätzlich gab es ein Info-Zelt, wo Flyer zum Thema „Fairtrade“ bereitlagen und man Eberns Weg zur Fairtrade-Stadt anhand verschiedener Zeitungsberichte nachvollziehen konnte. Nach der Auszeichnungsfeier erwartete die Gäste dort ein kleiner Sektempfang mit leckeren regionalen, saisonalen und fair gehandelten Snacks.

 

Aktuelles

  • Helfen Sie mit und nähen Sie Schutzmasken! +

    Die Stadt Ebern ruft alle Nähbegeisterten zum Nähen von Schutzmasken auf. Einige Eberner Institutionen sind Weiterlesen...
  • Achtung: Straßenbaustellen +

    Nähere Auskünfte zu Straßensperrungen und Straßenbaustellen ehalten Sie im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern (Frau Barthelmann, Weiterlesen...
  • Widerrechtliches Befahren des ehemaligen Standortübungsgeländes in Ebern +

    Das Befahren des Standortübungsgeländes mit PKW, Motorrad oder Quad ist untersagt Weiterlesen...
  • Freibad Ebern - Öffnung 2020 noch fraglich, Unterstützung möglich +

    Es ist noch unklar, ob das Freibad in Ebern dieses Saison öffnen kann. Sie können Weiterlesen...
  • Grußwort zum Amtsantritt von Rentweinsdorfs Bürgermeister Steffen Kropp +

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sie sprachen mir ein überwältigendes Vertrauen aus. Seit dem 01.05.2020 stehe Weiterlesen...
  • Grußwort zum Amtsantritt von Pfarrweisachs Bürgermeister Markus Oppelt +

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, herzlichen Dank für Ihr großes Vertrauen und die unglaublich vielen und Weiterlesen...
  • Grußwort von Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann zur Wiederwahl +

    Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich hatte mir das Ende der Amtsperiode und den Beginn der Weiterlesen...
  • Freie und leerstehende Wohnungen bitte melden! +

    Die Nachfrage nach Wohnraum in Ebern ist groß. Bitte melden Sie sich, wenn Sie leerstehende Weiterlesen...
  • Änderungen der Straßenverkehrsordnung - Neue Regeln, härtere Strafen +

    Ab 1. Mai 2020 gelten neue Regeln der Straßenverkehrsordnung. Autofahrer sollen mehr Rücksicht auf Radfahrer Weiterlesen...
  • Unbebaute Grundstücke pflegen und Straßen reinigen +

    Die VG Ebern bittet Eigentümer unbebauter Grundstücke darum, diese regelmäßig zu pflegen. Auch angrenzende Gehwege, Weiterlesen...
  • Sprechtag der Handwerkskammer entfällt +

    Der für Mittwoch, den 3. Juni 2020 vorgesehene Sprechtag der Handwerkskammer für Unterfranken muss aus Weiterlesen...
  • Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe brauchen! +

    Die Eberner Bürgernetzgemeinschaft bietet einen Einkaufsdienst für Senioren und die Risikogruppen an. Weiterlesen...
  • Verschmutzung am Radweg Ebern-Eyrichshof durch Glasflaschen +

    Wie bereits im November 2019 in unserem Mitteilungsblatt berichtet, fällt schon seit längerer Zeit auf, Weiterlesen...
  • Bürgermeistersprechstunde telefonisch oder per Mail +

    Die Bürgermeistersprechstunden können derzeit nur telefonisch oder per Mail stattfinden. Weiterlesen...
  • Stellen Sie die Arbeit Ihres Vereins vor +

    Vereine haben nun die Möglichkeit, sich im Mitteilungsblatt der VG Ebern vorzustellen. Weiterlesen...
  • Eberner Einrichtungen freuen sich über Erlös vom Glühweinstand 2019 +

    Viele Eberner Institutionen freuen sich wieder über den Erlös des Glühweinstandes vom Kulturring. Weiterlesen...
  • Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen +

    Im Zuge der Eindämmung der Pandemie und aufgrund des Infektionsschutzes haben viele Bürgerämter die allgemeinen Weiterlesen...
  • Stellenangebote +

    Aktuelle Stellenausschreibungen bei der Verwaltungsgemeinschaft Ebern und den MitgliedsgemeindenAllgemeiner Hinweis:Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn der Weiterlesen...
  • Neue Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe/Problemmüllsammlung +

    Neue Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe/Problemmüllsammlung Aufgrund der Einführung der "Gelben Tonne" haben die Wertstoffhöfe in Ebern, Rentweinsdorf und Pfarrweisach ab Weiterlesen...
  • Ein voller Bücherschrank hofft auf baldige Nutzung +

    In Ebern gibt es seit einiger Zeit einen Bücherschrank. Leider muss er vorerst geschlossen bleiben Weiterlesen...
  • Eröffnung Stadtarchiv Ebern +

    Eröffnung Stadtarchiv Ebern Mitte März wurde das Stadtarchiv im Dachgeschoss des Ämtergebäudes eröffnet. Weiterlesen...
  • Fremdkörper im Abwasserkanal und sparsamer Umgang mit WC-Reiniger +

    Immer wieder gelangen auch in Ebern Gegenstände in die Kanalisation, die dort nicht hingehören. Weiterlesen...
  • Öffnungszeiten und Dienstleistungen der Eberner Firmen +

    Die Eberner Firmen sind auch in dieser Zeit - wenn auch eingeschränkt - für euch da! Öffnungszeiten Weiterlesen...
  • Fundsachen +

    Folgende Gegenstände wurden in der Zeit von Ende September bis Mitte Januar als Fundsachen bei Weiterlesen...
  • Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung für 2020 +

    Auch im Jahr 2020 finden die Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung in Ebern statt. Termine sind Weiterlesen...
  • Auch 2020 gibt es ein Ferienprogramm +

  • Veranstaltungen +

    Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Ebern und Umgebung. Sollten Sie eine Veranstaltung veröffentlichen wollen, Weiterlesen...
  • Literarischer Rückert-Weg in Ebern +

    Literarischer Rückert-Weg in Ebern In Ebern gibt es nun einen Rundweg, bei dem man vieles über den Dichter Friedrich Weiterlesen...
  • Hundekot ordnungsgemäß entsorgen +

    Derzeit gibt es häufig Beschwerden aufgrund von durch Hundehalter NICHT aufgesammelten und NICHT ordnungsgemäß entsorgten Weiterlesen...
  • Hinweis zur Meldepflicht von Hunden +

    Die Verwaltung weist daraufhin, dass das Halten eines über vier Monate alten Hundes im VG-Gebiet Weiterlesen...
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen