logo stadt

Ab 1. Mai 2020 gelten neue Regeln der Straßenverkehrsordnung.

Autofahrer sollen mehr Rücksicht auf Radfahrer nehmen, so lässt sich das Ziel der neuen Verkehrsregeln zusammenfassen. Verstöße werden nun mit höheren Bußgeldern geahndet. Wer zu schnell fährt, unerlaubt eine Rettungsgasse nutzt, oder andere behindert, muss sich auf härtere Strafen gefasst machen. Parkplätze für Carsharing-Fahrzeuge, Elektrofahrzeuge und Fahrradstraßen werden neu ermöglicht, das Halten auf Fahrradradwegen ist verboten. Das wird die meisten Autofahrer bei uns nur bei Überland-, Urlaubsfahrten oder bei Fahrten in größere Städte betreffen. Aber einige Regelungen wirken auch bei uns in Ebern direkt. Beim Überholen von Radfahrern und Fußgängern ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten, außerorts 2 Meter. Wer beim Ein- und Aussteigen in sein Auto nicht aufpasst und Radfahrer gefährdet, muss zukünftig mit 40 Euro Bußgeld rechnen. Ebenso wird das Behindern von Fußgängern und das Falschparken teuer.
Das Parken auf Geh- und Radwegen kostet nun 55 statt 20 Euro. Wenn man jemanden behindert oder gefährdet, wird es deutlich teurer, bis zu 100 Euro und es gibt einen Punkt. Wir möchten darauf besonders verweisen, da es hier in Ebern in der Parkzone in der Altstadt immer wieder zu Verstößen kommt. Besonders in der Kapellenstraße und an der Raiffeisenbank in Klein Nürnberg ist dies immer wieder zu beobachten und wurde vom Parküberwachungsdienst geahndet. "Autos gehören auf die Straße, nicht auf den Gehweg", sagt Bürgermeister Jürgen Hennemann, dem das Parken von Autos auf Gehwegen ein unnötiges Übel ist. Die Gehwege gehören den Fußgängern. Leider sei aber immer wieder, gerade in der Kapellenstraße, zu beobachten, dass die Autos so weit auf dem Gehweg stehen, dass Mütter mit ihren Kinderwägen und Senioren mit ihren Rollatoren nicht mehr auf dem Gehsteig an den Autos vorbeilaufen können und auf die Straße ausweichen müssen. "Das ist nicht in Ordnung." Zukünftig wird dieser Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung teurer, bis zu 100 Euro, wenn die Fußgänger behindert werden. "Darauf möchte ich besonders hinweisen. Dieses Bußgeld können Sie aber ganz leicht vermeiden, indem Sie nicht auf dem Gehsteig parken und damit niemanden behindern", erläutert Jürgen Hennemann. Unter Parken, versteht man auch, wenn man "nur mal schnell" sein Auto verlässt, um auf der anderen Straßenseite ein Geschäft aufzusuchen. Wer das Auto verlässt und nicht etwa be- oder entlädt, hält nicht mehr, sondern parkt. In der Parkzone in der Altstadt gilt Parken zeitbegrenzt nur in den markierten Parkflächen. "Halten Sie sich daran, dann gibt es auch keine Strafzettel und Sie vermeiden sich und uns Ärger", so der Bürgermeister, denn auch hier steigen die Bußgelder.

Freibadinfos

Aktuelles

  • Achtung: Straßenbaustellen +

    Achtung: Straßenbaustellen Nähere Auskünfte zu Straßensperrungen und Straßenbaustellen ehalten Sie im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern (Frau Barthelmann, Weiterlesen...
  • Stellenangebote +

    Aktuelle Stellenausschreibungen bei der Verwaltungsgemeinschaft Ebern und den MitgliedsgemeindenAllgemeiner Hinweis:Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn der Weiterlesen...
  • Auch 2020 gibt es ein Ferienabenteuer +

    Auch 2020 gibt es ein Ferienabenteuer Trotz der aktuellen Situation, kann das Ferienabenteuer in den Sommerferien stattfinden. Weiterlesen...
  • Bewässerungsbeuten stillen den Durst städtischer Bäume +

    Manch einer wird sich beim Spaziergang durch Ebern schon das eine oder andere Mal gewundert Weiterlesen...
  • Defibrillatoren in Rentweinsdorf und Heubach +

    Mögliche Lebensretter haben in Rentweinsdorf und Heubach ihren Dienst aufgenommen. Weiterlesen...
  • Kommunales Förderprogramm der Gemeinde Pfarrweisach-Gemeindeteil Kraisdorf +

    Um Mängel an privaten Objekten zu beheben, können Sanierungsmaßnahmen über das kommunale Förderprogramm im Rahmen Weiterlesen...
  • Helfen Sie mit und nähen Sie Schutzmasken! +

    Die Stadt Ebern ruft alle Nähbegeisterten zum Nähen von Schutzmasken auf. Einige Eberner Institutionen sind Weiterlesen...
  • Bücherschrank wieder geöffnet +

    In Ebern gibt es seit einiger Zeit einen Bücherschrank. Dieser ist nun wieder geöffnet. Weiterlesen...
  • Gemeinsam durch die Corona-Krise - Solifonds im Landkreis +

    Im Landkreis Haßberge gibt es nun einen Solifonds. Mit den Spendengeldern sollen Menschen und Betriebe Weiterlesen...
  • Musikschule Ebern - Präsenzunterricht, neuer Kurs, Anmeldefrist verlängert +

    Die Musikschule bietet nun wieder Präsenzunterricht an. Außerdem startet im September ein neuer Kurs und Weiterlesen...
  • Fundsachen +

    Folgende Gegenstände wurden in der letzten Zeit als Fundsachen bei der VG Ebern abgegeben: Weiterlesen...
  • Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung für 2020 +

    Auch im Jahr 2020 finden die Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung in Ebern statt. Die restlichen Weiterlesen...
  • Widerrechtliches Befahren des ehemaligen Standortübungsgeländes in Ebern +

    Das Befahren des Standortübungsgeländes mit PKW, Motorrad oder Quad ist untersagt Weiterlesen...
  • Freie und leerstehende Wohnungen bitte melden! +

    Die Nachfrage nach Wohnraum in Ebern ist groß. Bitte melden Sie sich, wenn Sie leerstehende Weiterlesen...
  • Änderungen der Straßenverkehrsordnung - Neue Regeln, härtere Strafen +

    Ab 1. Mai 2020 gelten neue Regeln der Straßenverkehrsordnung. Autofahrer sollen mehr Rücksicht auf Radfahrer Weiterlesen...
  • Unbebaute Grundstücke pflegen und Straßen reinigen +

    Die VG Ebern bittet Eigentümer unbebauter Grundstücke darum, diese regelmäßig zu pflegen. Auch angrenzende Gehwege, Weiterlesen...
  • Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe brauchen! +

    Die Eberner Bürgernetzgemeinschaft bietet einen Einkaufsdienst für Senioren und die Risikogruppen an. Weiterlesen...
  • Verschmutzung am Radweg Ebern-Eyrichshof durch Glasflaschen +

    Wie bereits im November 2019 in unserem Mitteilungsblatt berichtet, fällt schon seit längerer Zeit auf, Weiterlesen...
  • Bürgermeistersprechstunde telefonisch oder per Mail +

    Die Bürgermeistersprechstunden können derzeit nur telefonisch oder per Mail stattfinden. Weiterlesen...
  • Stellen Sie die Arbeit Ihres Vereins vor +

    Vereine haben nun die Möglichkeit, sich im Mitteilungsblatt der VG Ebern vorzustellen. Weiterlesen...
  • Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen +

    Im Zuge der Eindämmung der Pandemie und aufgrund des Infektionsschutzes haben viele Bürgerämter die allgemeinen Weiterlesen...
  • Fremdkörper im Abwasserkanal und sparsamer Umgang mit WC-Reiniger +

    Immer wieder gelangen auch in Ebern Gegenstände in die Kanalisation, die dort nicht hingehören. Weiterlesen...
  • Öffnungszeiten und Dienstleistungen der Eberner Firmen +

    Die Eberner Firmen sind auch in dieser Zeit - wenn auch eingeschränkt - für euch da! Öffnungszeiten Weiterlesen...
  • Veranstaltungen +

    Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Ebern und Umgebung. Sollten Sie eine Veranstaltung veröffentlichen wollen, Weiterlesen...
  • Hundekot ordnungsgemäß entsorgen +

    Derzeit gibt es häufig Beschwerden aufgrund von durch Hundehalter NICHT aufgesammelten und NICHT ordnungsgemäß entsorgten Weiterlesen...
  • Hinweis zur Meldepflicht von Hunden +

    Die Verwaltung weist daraufhin, dass das Halten eines über vier Monate alten Hundes im VG-Gebiet Weiterlesen...
  • Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern +

    Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern Was war, was ist, was kommt - all das lesen Sie jetzt im Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Weiterlesen...
  • Projektgemeinden tauschen sich weiterhin aus +

    Projektgemeinden tauschen sich weiterhin aus Ende Oktober fand das zweite Forum im Rahmen des "Marktplatzes der biologischen Vielfalt" statt. Weiterlesen...
  • Projektmanager Florian Lang informierte in Ebern +

    Projektmanager Florian Lang informierte in Ebern Den Oktobermarkt mit der Auszeichnung des Wanderwegs "Der Natur auf der Spur mit Rosi" als Weiterlesen...
  • Das Standesamt Ebern informiert +

    Auch 2020 sind wieder Eheschließungen an einigen Samstagen möglich Weiterlesen...
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen