logo-wirtschaft

  Betreuerinnen:
  • Nina Will (Erzieherin)
  • Elena Vollkommer (Kinderpflegerin)

Telefon: 09531/943265

Neue Gruppen in unserer Außenstelle

Ein Tag bei den Füchsen

7:00 - 9:00 Uhr

Der Frühdienst beginnt – die Kinder dürfen ihrem eigenen Tempo entsprechend in den Krippentag starten. Jedes einzelne wird von uns liebevoll empfangen und erhält die von ihm benötigte Aufmerksamkeit. Die bringenden Elternteile haben die Möglichkeit sich mit uns kurz über relevante Gegebenheiten auszutauschen.

9:00 – 9:25Uhr

 

Alle Kinder sind gut angekommen. Es folgt ein gemeinsamer Morgenkreis. Hier singen wir gemeinsam unser Begrüßungslied, stellen gemeinsam im Kreis fest, welche Kinder fehlen, erklären, warum, und heißen die Anwesenden nochmals gemeinsam willkommen. Ebenso sprechen wir über die Wetterlage, und was wir an dem jeweiligen Tag noch geplant haben. Die Partizipation unserer Kinder ist uns besonders wichtig, daher dürfen diese sich im Morgenkreis selbst Lieder, Fingerspiele oder ähnliches wünschen. Wenn Kinder Geburtstag haben, so wird dieser auch innerhalb dieses Rahmens gefeiert. Ebenso werden natürlich auch jahreszeitliche Themen wie Fasching, Ostern, Sommer, Weihnachten etc. aufgegriffen.

ca. 9:25 Uhr

Gemeinsames Frühstück

10:00 – 12:00 Uhr

Freispielzeit – entweder spielen die Kinder im Gruppenraum, sind im Garten aktiv, machen Ausflüge in die Umgebung, nehmen verschiedene Angebote mit individuellen pädagogischen Inhalten wahr, turnen in der Turnhalle, flitzen im Flur und noch vieles mehr. Auch hauswirtschaftliche Angebote sind bei den Krippenkindern sehr beliebt.

ca. 11:00 Uhr

Wickelzeit – wir wickeln nach Bedarf, jedes Kind, das bis jetzt noch nicht gewickelt wurde, bekommt nun eine frische Windel bzw. geht auf die Toilette.

Anschließend waschen wir unsere Hände vor dem Mittagessen.

12:00 -12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen – es besteht die Möglichkeit warmes Essen für die Kinder zu bestellen

12:30 Uhr

Schlafenszeit bzw. Ruhezeit – unsere Krippenkinder können im Schlafraum ihr Mittagsschläfchen halten. Die größeren Kinder, die dies nicht mehr benötigen, können sich in der Kuschelecke Bücher anschauen oder anderweitig leise spielen.

Nach dem Schlafen werden die Kinder nochmals gewickelt und haben die Möglichkeit noch eine kleine Zwischenmahlzeit einzunehmen. Ebenso dürfen sie frei in der Gruppe spielen.

15:00 Uhr

Die Kinderkrippe schließt

Unsere festen Zeiten im Tagesablauf geben den Kindern die Sicherheit und Struktur, um einen, für jedes Kind, individuell stimmigen Betreuungstag in der Kinderkrippe zu verbringen. Wir gestalten unsere Angebote stets an den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder orientiert. Ein warmes, herzliches und harmonisches Miteinander ist uns sehr wichtig. Auch für die Anliegen unserer Krippeneltern haben wir stets ein offenes Ohr.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen