logo vg

Die Verwaltungsgemeinschaft Ebern (ca. 10.600 Einwohner, 3 Mitgliedsgemeinden im Landkreis Haßberge) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Mitarbeit in der Bauverwaltung

eine/n Staatlich geprüfte/n Bautechniker/in im Bauwesen (m / w / d) mit der Fachrichtung Tief- und Straßenbau oder mit vergleichbarer Ausbildung

in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Technische Sachbearbeitung für Bauherrenaufgaben
  • Planung und Durchführung von Projekten im Tiefbau
  • Abstimmung von Bauvorhaben mit Projektbeteiligten und Behörden
  • Bauunterhalt für Abwasser- und Trinkwasserversorgungsanlagen, sowie für Straßen, Wege und Brücken
  • Betreuung des geographischen Informationssystems der VG Ebern (w3GIS, AKDB)

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Bautechnik mit Schwerpunkt Tiefbau oder vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Fachkenntnisse
  • Einsatzfreude, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten, Überzeugungs- und Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung im Umgang mit moderner Kommunikationstechnik Kenntnisse und Erfahrungen im EDV-Bereich (MS-Office, CAD, AVA)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Vergabewesen (VOB)
  • Grundkenntnisse der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Erfahrung in der öffentlichen Bauverwaltung

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit
  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD (je nach Qualifikation EG 8 bis 9b TVöD)
  • einen sicheren Arbeitsplatz und ein gutes Betriebsklima
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der geschäftsleitende Beamte, Herr Suhl (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 09531 /62925) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 23.06.2021 in elektronischer Form in einer pdf-Datei an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ggfs. in Papierform an: Verwaltungsgemeinschaft Ebern, Personalverwaltung, Rittergasse 3, 96106 Ebern.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles bevorzugt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit, den Datenschutzbestimmungen entsprechend, vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Bewerbungsunterlagen nur elektronisch (in einer kompletten pdf-Datei) oder in Kopie einzureichen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen